images/modul_produktionen_kategorien/2022_stimmendieb.jpg

2022

«Der Stimmendieb»

images/modul_produktionen_kategorien/2021_pippi-langstrumpf.jpg

2021

«Pippi Langstrumpf»

images/modul_produktionen_kategorien/2019_zauberer-von-oz.jpg

2019

«Der Zauberer von Oz»

images/modul_produktionen_kategorien/2018_trenk.jpg

2018

«Der kleine Ritter Trenk»

images/modul_produktionen_kategorien/2018_biedermann.jpg

2018

«Biedermann und die Brandstifter»

images/modul_produktionen_kategorien/2017_zauberorgel.jpg

2017

«Die Zauberorgel»

images/modul_produktionen_kategorien/2016_kuckucksnest.jpg

2016

«Einer flog über das Kuckucksnest»

images/modul_produktionen_kategorien/2016_der-kleine-prinz.jpg

2016

«Der kleine Prinz»

images/modul_produktionen_kategorien/2015_aschenputtel.jpg

2015

«Aschenputtel»

images/modul_produktionen_kategorien/2014_drei_raeuber.jpg

2014

«Die drei Räuber»

images/modul_produktionen_kategorien/2014_arsen.jpg

2014

«Arsen und Spitzen-häubchen»

images/modul_produktionen_kategorien/2013_ronja.jpg

2013

«Ronja Räubertochter»

images/modul_produktionen_kategorien/2012_dreigroschenoper.jpg

2012

«Die Dreigroschen-oper»

images/modul_produktionen_kategorien/2012_der-lebkuchenmann.jpg

2012

«Der Lebkuchenmann»

images/modul_produktionen_kategorien/2011_rasmus.jpg

2011

«Rasmus und der Landstreicher»

images/modul_produktionen_kategorien/2010_besuch-der-alten-dame.jpg

2010

«Der Besuch der alten Dame»

Aufgrund der aktuellen und unsicheren Lage hat der Vorstand der KLEINEN BÜHNE SCHAFFHAUSEN nach intensiver Evaluation beschlossen das Jubiläumsjahr «75 Jahre KLEINE BÜHNE SCHAFFHAUSEN 2020» auf «77 Jahre KLEINE BÜHNE SCHAFFHAUSEN 2022» zu verschieben.

Musikalisches Lustspiel in 3 Akten von Jürg Amstein nach einer Komödie von Emil Sautter
Musik von Paul Burkhard
Bearbeitung von René Egli und Paul K. Haug

Die Geschichte

Die Familie Oberholzer bereitet die Feier zum 50. Geburtstag des Hausherrn vor. Gattin Karline und Tochter Anna empfangen die eingeladenen Verwandten. Nicht gerechnet hat man mit Alberts jüngstem Bruder Alex, der einst aus der Familie ausbrach und unter die Seiltänzer ging. Unverhofft platzt der aber in die Geburtstagsgesellschaft hinein und stellt sich als Zirkusdirektor Obolski vor. Er und seine Gemahlin Iduna bringen alles durcheinander. Ganz gehörig verfallen Annas Onkel der attraktiven Iduna. Anna wird von den Zirkusleuten derart verzaubert, dass sie am liebsten mit ihnen in die grosse, weite Welt ziehen möchte. Doch nach einem Traum kommen ihr Zweifel, ob sie im Zirkus glücklich würde. So entschliesst sich Anna, da zu bleiben, wo sie ist, und ihr Glück mit ihrer Liebe Mirco zu suchen. Der kleinbürgerliche Familienfriede ist wieder hergestellt. In der Küche aber ist der für die Geburtstagstafel bereitete Hecht in der Pfanne schwarz geworden.

Der Komponist und Autor

Der Schweizer Komponist und Dirigent Paul Burkhard (1911 - 1977) landete 1954 mit dem Lied «O mein Papa» aus der Operette «Der schwarze Hecht / Feuerwerk» einen unvergesslichen Welterfolg. Aber auch viele andere Werke zeugen von Paul Burkhards schöpferischer Arbeit: Operetten wie «3 x Georges» oder «Hopsa», Opern wie etwa «Frank V.» nach Texten von Friedrich Dürrenmatt und natürlich die «Zäller Wienacht». Viele der damaligen Stars seinen Aufführungen wurden auch seine Freunde: Lys Assia, Peter O'Toole, Lilli Palmer, Ruedi Walter, Gustav Knuth, Margrit Rainer und viele andere. Die Musik von Paul Burkhard besitzt auch heute noch einen hohen Stellenwert. Die grosse Lust am Leben und am Menschen in seinen Werken steckt immer wieder an.
Paul Burkhard starb am 6. September 1977.

Link zum Buch über Paul Burkhard

Operettenmusik muss spritzig sein, muss knistern und krachen wie ein Feuerwerk. Sie muss unter die Haut vor allem aber ins Ohr gehen.

 

 

Medien

25.02.2020: Schaffhauser Bock: «75 Jahre und kein bisschen leiser» [PDF]

 

 

Kontakt

Vereinsadresse
KLEINE BÜHNE SCHAFFHAUSEN
CH-8200 Schaffhausen

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.