images/modul_produktionen_kategorien/2022_stimmendieb.jpg

2022

«Der Stimmendieb»

images/modul_produktionen_kategorien/2021_pippi-langstrumpf.jpg

2021

«Pippi Langstrumpf»

images/modul_produktionen_kategorien/2019_zauberer-von-oz.jpg

2019

«Der Zauberer von Oz»

images/modul_produktionen_kategorien/2018_trenk.jpg

2018

«Der kleine Ritter Trenk»

images/modul_produktionen_kategorien/2018_biedermann.jpg

2018

«Biedermann und die Brandstifter»

images/modul_produktionen_kategorien/2017_zauberorgel.jpg

2017

«Die Zauberorgel»

images/modul_produktionen_kategorien/2016_kuckucksnest.jpg

2016

«Einer flog über das Kuckucksnest»

images/modul_produktionen_kategorien/2016_der-kleine-prinz.jpg

2016

«Der kleine Prinz»

images/modul_produktionen_kategorien/2015_aschenputtel.jpg

2015

«Aschenputtel»

images/modul_produktionen_kategorien/2014_drei_raeuber.jpg

2014

«Die drei Räuber»

images/modul_produktionen_kategorien/2014_arsen.jpg

2014

«Arsen und Spitzen-häubchen»

images/modul_produktionen_kategorien/2013_ronja.jpg

2013

«Ronja Räubertochter»

images/modul_produktionen_kategorien/2012_dreigroschenoper.jpg

2012

«Die Dreigroschen-oper»

images/modul_produktionen_kategorien/2012_der-lebkuchenmann.jpg

2012

«Der Lebkuchenmann»

images/modul_produktionen_kategorien/2011_rasmus.jpg

2011

«Rasmus und der Landstreicher»

images/modul_produktionen_kategorien/2010_besuch-der-alten-dame.jpg

2010

«Der Besuch der alten Dame»

Ein Kinder-Musical von René Egli nach der Geschichte von
Kirsten Boie

Musik und Liedtexte von Paul K. Haug

Die Geschichte

Ritter will er werden, der kleine Trenk Tausendschlag. Eigentlich hat der Sohn eines Bauern bei seiner Abstammung leider keine Chance. Doch er lässt sich nicht entmutigen und nimmt sein Schicksal selbst in die Hand. Und so zieht er eines Tages mit seinem Ferkelchen los um jede Menge Abenteuer zu erleben. Er trifft auf Zink, den Sohn eines Ritters, der partout kein Ritter werden möchte, weil er Angst vor dem Drachen hat, der irgendwo im finsteren Wald sein Unwesen treibt. Trenk sieht nun seine grosse Chance, als Ritter ausgebildet zu werden, indem er sich als Zink ausgibt. Der Tausch gelingt und Trenk geht bei Ritter Hans in die Ritterlehre. Wenn da nur nicht die schlaue Tochter Thekla wäre, die selbst Ritter werden möchte. Auf Anhieb erkennt Thekla, dass Trenk sich als Zink ausgibt, und erzwingt ein geheimes Abkommen mit ihm. Sie möchte nämlich kämpfen, aber als Mädchen darf sie nicht Ritter werden. Und so kommen sie überein, dass sie ihn nicht verrät und er ihr alles beibringt, was man als Ritter können muss. Die beiden werden ein unschlagbares Team und lüften sogar das Geheimnis des Drachens

Die Autorin

Mit ihrem Roman «Der kleine Ritter Trenk» hat Kirsten Boie eine herzerwärmende Geschichte über Mut, Freundschaft und die Macht der Wünsche für die ganze Familie geschaffen.

zoz plakat

Ensemble

   
Regie   René Egli
Musikalische Leitung            Paul K. Haug
Bühnenbild   Peter Surbekc und Severin Eichenberger
Kostüme   Christine Meyer
Choreographie   Helen Surbeck
Requisiten   Elisabeth Hunziker und Dominique Gaido
Maske   Daniela Thurnherr
Frisuren   Moira Mantelli
Technische Leitung   Peter Surbeck
Licht   Urs Ammann
Bauleitung   Adrian Widmer und Brigitte Steybe
Ton   Helen Surbeck und Severin Eichenberger

Darsteller*innen

   
Erzähler   Andreas Flubacher
Trenk Tausendschlag   Jan Scheuermeier
Haug, sein Vater   Walter Berli
Martha, seine Mutter   Doris Surbeck
Mia-Mina, seine Schwester   Alexandra Seboek
Säuli, Trenks treuer Begleiter   Linda Büchler
Ritter WErtold, der Wüterich   ris Persi
Der Büttel des Ritter Wertold   Domagoj Lucic
Momme Mumm, ein Gaukler   Micha Hodler
Schnöps, ein Gaukler   David Bächi
Ritter Dietz von Durgelstein                      Andreas Hendriks
Zink, sein Sohn   Niels Gaido
Ritter Hans von Hohenlob   Felix Pletscher
Thekla, seine Tochter   Martina Lucic
Der Bote von Ritter Hans   Ruedi Widmer
Fürstin   Annina Keller

Weitere Ensemble

  Karin Blum, Yela Brütsch, Biggi Chies, Alessio De Nardo, Janne Förster, Mala Gaido, Elisabeth Hunziker, Moana Kucan, Brigitta Lampert, Vicky Mäder, Vera Marti, Danilo Medakovic, Lina Meister, Thomas Messerli, Paula Moser, Ludmila Ondracek, Janis Ott, Loris Raschle, Barbara Reichenstein, Christian Schütz, Domenic Stamm

Bühnenbau und -Crew

  Jörg Binkert, Heleen Bos, Claudia Böni, Markus Ferber, Sybille Ferber, Andreas Hendrix, Ralf Hörtner, Ursula Knapp, Aldo Künzli, Andrea Morgenthaler, Boris Novak, Felix Pletscher, Brigitte Steybe, Doris Surbeck, Peter Surbeck, Adrian Widmer

Orchester

  Paul K. Haug (Flügel), Adrian Uhr (Bass), Matthia Ferrari (Schlagzeug)

 

Impressionen Aufführung

Fotos © Patrick Stoll

 

Medien

01.12.2018: Programmheft «Der kleine Ritter Trenk» [PDF]

20.11.2018: Schaffhauser Bock: Blick hinter die Kulissen: Vom Massenszenen und grosser Vorfreude [PDF]

05.12.2018: Schaffhauser Nachrichten: Wenn die Pfeile noch zu weit fliegen [PDF]

10.12.2018: Schaffhauser Nachrichten: Ein Musical mit vielen Höhepunkten [PDF]

01.02.2019: TCS Magazin: Rückblick Kinderchlaus [PDF]

 

Sponsoren

Bitte berücksichtigen Sie unsere Sponsoren, die uns finanziell und ideell unterstützen!

 

Hauptsponsoren

sig      cilag janssen      gf                   windler stiftung      belair     shkb     teppich huus breiti2                 falken     engie     ersparniskasse     kulturraum sh1    theaterrestaurant sh   iwc     radio munot            holenstein          elektro meister    

 

Sponsoren

   
Brütsch Metallbau, Schaffhausen    
Bührer & Partner Immobilien AG, Schaffhausen    
Bürgin Eggli Partner AG, Schaffhausen    
Druckwerk SH AG, Schaffhausen    
Ess + Müller AG, Schaffhausen    
Faccani Schuhe AG, Schaffhausen    
Frei Gartenbau Erdbau AG, Thayngen    
Frei, Partner, Werbeagentur, Schaffhausen    
Gasser AG, Bauunternehmung, Feuerthalen    
Gloor AG, Bauunternehmnung, Schaffhausen    
Hannibal Uhren AG, Schaffhausen    
Hansjörg Müller Sanitär, Neuhausen am Rhf.    
Högger + Co. AG, Optik zum Straussen, Schaffhausen    
Klaiber Bau AG, Schaffhausen    
Martin Dietschi AG, Treuhandänder für Immobilien, Neuhausen am Rhf.    
Max Müller, Sanitär Spenglerei, Schaffhausen    
Peter Happle GmbH, Wand- & Bodenbeläge, Schaffhausen    
Roots Augenoptik, Schaffhausen    
Scheffmacher AG, Bau- & Schriftenmalerei, Schaffhausen    
Schlatter Bau AG, Schaffhausen    
Schmid AG, Luft-, Klima- und Kältetechnik Schaffhausen    
Beat Schrag, Schaffhausen    
Stadt und Kanton Schaffhausen    
Teca-Print AG, Pad Printing, Thayngen    
Thomas Müller, Chocolatier, Schaffhausen    
Vögeli AG, Schönes aus Holz, Gächlingen    
Wenger & Wirz AG, Schaffhausen    

Kontakt

Vereinsadresse
KLEINE BÜHNE SCHAFFHAUSEN
CH-8200 Schaffhausen

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.